Flying Circus im Deutschen Museum

25. Mai 2021

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Eulenspiegel Concerts organisiert – wie im vergangenen Sommer – in München etwas gegen die komplette kulturelle Verödung: Die Veranstaltungsreihe Flying Circus. Von frühestens Anfang Mai bis Ende September soll dazu der Innenhof des Deutschen Museums zur Open Air-Bühne werden. Inmitten von Bands und Musiker(inne)n verschiedener Stile sowie zahlreichen Kabarettist(inn)en finden hier Fans von Akkordeon und Harmonika einige für sie besonders interessante Daten vor, etwa die Auftritte der Wellküren, des originellen, österreichischen Duos Attwenger, der Combo Molden, Resetarits, Soyka und Wirth, und der stilmischenden Band Cubaboarisch 2.0. Auch dort, wo keine Quetschn involviert sind, ist ein facettenreiches Programm geboten. Für musikalische Vielfalt sorgen das vorlaut-humorige Duo Suchtpotenzial, die Band für anspruchsvollen Singer-Songwriter-Folk Dreiviertelblut, Multitalent Helge Schneider, Wortkünstler und Singer-Songwriter Willy Astor, das Liedermacherduo Simon&Jan, und zahlreiche weitere. Den Kabarettpart übernehmen Künstler(innen) wie Urban Priol, Max Uthoff, Simon Pearce, Abdelkarim, Christian Ehring, Lisa Eckhart und Hazel Brugger, und viele ihrer Bühnenkolleg(inn)en.

Weitere Infos: https://eulenspiegel-flying-circus.de

Weitere Beiträge zu diesem Thema…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.