Klaus Paier: Workshop | AKKORDEON (JAZZ)

12. Juli 2021

Lesezeit: 2 Minute(n)

Workshop | AKKORDEON (JAZZ)

Klaus Paier


Termin

Mo, 26.07.2021 bis Do, 29.07.2021

jeweils 10 – 13 Uhr und 13 – 16 Uhr

Musikforum Viktring Klagenfurt

Stift Viktring Straße 25

https://musikforum.at/kurse/


Workshopprogramm

Gruppen und Einzelarbeit

1) Akkordeon und Bandoneon im Jazz, Tango und mehr…      Improvisation, Interpretation, Übungskonzepte
Paier versucht anhand seiner eigenen musikalischen Biographie Stationen, Tendenzen und Entwicklungen von Jazz und jazzverwandter Musik nachzuzeichnen.

2) Pädagogik im Akkordeonunterricht
Grundlegende Tongestaltung und Balgtechnik am Akkordeon
Ein pädagogisches Aufbaukonzept vom Anfangsunterricht bis zum mittleren Schwierigkeitsgrad. Die hierfür geschaffene vielfältige Literatur für Standardbass und Einzelton soll für ein zeitgemässes Akkordeonspiel und gutes Musikverständnis beitragen: von Liedern im Fünftonraum, Folklore, klassische und zeitgenössische Kompositionen bis hin zu Jazz-und Popularmusik (Artikulation, Phrasierung, Improvisation, sowie selbstständiges Experimentieren und erforschen des Instruments).

Literatur: Das Akkordeon Buch Ein Lehrbuch für Anfänger und Fortgeschrittene mit vielfältigen Kompositionen bis hin zur Jazzstilistik und Improvisation
www.klauspaier.com

Noten von Klaus Paier: www.klauspaier.com/sheetmusic


Zielgruppe

Akkordeonisten, Lehrer und Studierende. Keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.


Unterrichtssprachen 

Deutsch, Englisch / German, English


Klaus Paier ist ein unermüdlicher, stilintegrierender Gestalter inmitten der europäischen Jazzszene. Ein Glücksfall für den Jazz – und für das Akkordeon! Multistilistisch, klangschön und innovativ, das und viel mehr lässt sich über die Musik von Klaus Paier sagen. Der österreichische Künstler (*1966) hat sich Jazz, Improvisation, und dabei ganz besonders das Akkordeon zur spannenden Lebensaufgabe gemacht. Klaus Paier heute? Der Musiker kann schon jetzt auf ein enormes Werk zurückblicken, dabei ist er mitten im Schaffensprozess.

 

Anmeldung 

Die Anmeldung erlangt durch Überweisung der Anmeldegebühr von € 50,- ihre Gültigkeit. Anmeldegebühr und Kursgebühr sind bis spätestens 21. Juni 2021 mittels Erlagschein oder Euro-Überweisung auf das Konto des Musikforums, IBAN: AT54 2070 6045 0092 2705, BIC: KSPKAT2KXXX, mit dem Zusatz „Spesenfrei für den Empfänger“ (Verwendungszweck: „Name des Teilnehmers / Name des Kursleiters“) einzuzahlen. Im Falle einer Nichtteilnahme wird die Anmeldegebühr einbehalten.

ANMELDESCHLUSS

Mo, 21.06.2021


Gebühren 

Aktive Teilnahme 

Anmeldegebühr / application fee: €  50,-
Kursgebühr / course fee: € 170,-
Gesamtgebühr / total fee: € 220,-


Inskription 

Montag, 26.07., 09:00 – 9:30 im Sekretariat des MUSIKFORUM. Der Kurs beginnt um 10:00.
Im Rahmen der Inskription erhalten Sie auch alle wichtigen Informationen über den detaillierten Ablauf des Kurses.

 

Location 

UNTERKUNFT 
Bei rechtzeitiger Anmeldung stellt Ihnen das Sekretariat gerne Adressen von Hotels und privaten Pensionen in der Umgebung des Stiftes zur Verfügung.

ÜBUNGSRÄUME / REHEARSAL ROOMS
Das weiträumige Stift bietet ausreichende Übungsräume an.
26 (Monday) 0:00 – 29 (Thursday) 13:00

Musikforum Viktring Klagenfurt

Stift Viktring Straße 25

Foto: Michael_Reidinger

Weitere Beiträge zu diesem Thema…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.