Akkordeonist gewinnt Nachwuchspreis der Stadt Villach (A)

Michael Schwarzenbacher mit Bruno-Gironcoli-Förderpreis ausgezeichnet

19. Juni 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Zum siebten Mal verlieh die Stadt Villach in Kärnten, Österreich, am 25. Mai 2023 den Bruno-Gironcoli-Förderpreis für junge Kunsttalente, die eine besondere Verbindung zur Villach aufweisen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird jährlich an eine:n Nachwuchskünstler:in vergeben. In diesem Jahr ging er an den klassischen Akkordeonisten Michael Schwarzenbacher.

Der 24-Jährige studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz und schloss sein Instrumentalstudium mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Mit dem Akkordeon ist er national und international unterwegs, u.a. als Solist beim Kultursommer Wien 2022. Der Nachwuchskünstler widmet sich unterschiedlichen Musikstilen und ist dabei stets auf der Suche nach Neuem. 

Man darf gespannt sein, wie es für Michael Schwarzenbacher weitergeht: Bisherige Gironcoli-Talente sind mit ihrer künstlerischen Karriere sehr erfolgreich unterwegs, so etwa Jazz-Saxophonist Lukas Gabric, die Street-Art-Künstlerin Frau Isa und der Comedian David Stockenreitner.

Weitere Informationen zu Michael Schwarzenbacher gibt es unter 

https://www.michael-schwarzenbacher.com/

Foto: Marta Gillner

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert