Einzelkonzerte statt Rudolstadt Festival

6. April 2021

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Eine Covid-bedingte Festivalabsage: Auch 2021 wird das Rudolstadt Festival nicht stattfinden können. Über längere Zeit hatten die Organisatoren verschiedene Möglichkeiten und Konzepte diskutiert, wie die Veranstaltung trotz Pandemie ermöglicht werden könnte. Ende März entschlossen sie sich angesichts der derzeitigen Situation schließlich erneut zur Absage. Bereits im Vorjahr waren wegen der unsicheren Situation in Rudolstadt die Bühnen leer geblieben. Nun hoffen die Beteiligten auf den nächsten Sommer, genauer auf den 7.-10. Juli 2022. Dafür soll es nun auch ein neues Line-Up geben, über das im Dezember erste Informationen bekannt gegeben werden sollen. Damit aber diesen Sommer vor Ort trotzdem keine völlige kulturelle Leere herrscht, ist von Mai bis September zumindest ein Kultursommer vorgesehen mit verschiedenen Konzerten, Theater, Kunst und Literatur. Weitere Infos: www.rudolstadt-festival.de

Weitere Beiträge zu diesem Thema…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.