Covid-sicheres Hauskonzert

12. April 2021

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Bei Musikerin Annette Rießner tut sich trotz Covid einiges. Im Videointerview berichtet die Akkordeonistin über mehrere vielversprechende neue Vorhaben im Bereich der zeitgenössischen und klassischen Musik. So soll ihre originelle Reihe Hauskonzerte am Ammersee am 19. Juni neu starten, und das in einer besonders covid-sicheren Variante. Vorsichtshalber wurde das Datum soeben vom Mai noch mal in den Juni verlegt. Ein ganzes Haus voller Musiker(innen) und Musik – man darf jedenfalls gespannt sein! Mit von der Partie ist abgesehen von der Akkordeonistin selbst das zeitgenössische Musikerkollektiv un-sound. Und nicht nur das: mit Support durch ein Stipendium hat die Künstlerin außerdem begonnen, ein Repertoire für ein neues Album vorzubereiten. Das soll bald aufgezeichnet und voraussichtlich bereits im Lauf dieses Jahres veröffentlicht werden. Genaueres erfahrt Ihr in unserem Videointerview vom 2. April 2021.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Website der Künstlerin: http://www.annetteriessner.de

Foto: Sabine Jakobs

Weitere Beiträge zu diesem Thema…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.