7. Internationales Akkordeonfest

In Österreichs zweitgrößten Stadt Graz.

19. Dezember 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Bereits zum siebenten Mal organisierte Slaviša Perić ein internationales Akkordeonfest in Graz. TeilnehmerInnen aus insgesamt sechs Ländern (Österreich, Slowakei, Kroatien, Ungarn, Rumänien, Bosnien und Herzegowina) zeigten in 13 Kategorien (Klassisches Akkordeon, Akkordeon mit Kammermusik sowie Virtuose Unterhaltungsmusik) ihr beachtliches Können. Dordje Peric (Bosnien und Herzegowina) spielte seine Routine bei internationalen Wettbewerben aus und erreichte das Punktemaximum von 100 Punkten. Aber auch Peter Sokol, Sara Sokolova (beide Slowakei), Marko Susac, Vladimir Stojanovic (beide Bosnien und Herzegowina), das kroatische Akkordeonquintett der Künstlerschule Porec sowie der Österreicher Marko Miletic standen ihm nicht viel nach. Die Jury bildeten Herbert Scheibenreif (Österreich), Ana Štepin Zagoranski (Kroatien), Aleksandar Stojanovic (Bosnien und Herzegowina), Maria Budzakova (Slowakei) und Slaviša Perić (Bosnien und Herzegowina).

INTERNATIONALES AKKORDEONFEST IN GRAZ 2022 – Graz 2022

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert