Herzlich Willkommen zu akkordeon.online

Andrea Iven

Ich bin die akkordeon magazin Verlegerin und Gründerin von akkordeon.online. So kümmere ich mich um die Vermarktung, die Strategie und um den Vertrieb.

1. Februar 2021

Lesezeit: 3 Minute(n)

Herzlich Willkommen zu akkordeon.online

Werde Teil unserer Akkordeon- Gemeinschaft. Informiere Dich und lasse Dich inspirieren.

Liebe Leserin, lieber Leser,
hallo an alle Akkordeonist*innen,

„früher“ hätte ich wohl geschrieben, dass wir 20 Bleistifte, 23 Papierblöcke, 7 Radiergummis, 14 entwickelte Filme, unendlich viele Post-it-Papperl, 5 kg Kaffeebohnen und Literweise Flüssiges verbraucht haben, um Euch diese neue Plattform präsentieren zu können. Heutzutage heißt es eher 150 Zoom-Stunden, kaum zu beziffernder Datenvolumen-Austausch, nicht zählbare Mobiltelefonate, einige Sehnenscheidenentzündungen wegen intensiver Maus-Nutzung. Kaffee und Flüssiges natürlich auch. Leider jeder für sich, aber dennoch in Gedanken beim Team und Projekt. Jedoch: Herz und Hirn sind zeiten- und pandemieunabhängige „Leistungen“ und Leidenschaften. Allen Beteiligten und Mitdenkern gebührt großer Dank.

Wir hoffen, dass wir mit Euch gemeinsam, diese Akkordeon-Seite wachsen und gedeihen lassen dürfen. Die Seite(n) werden sich stets und ständig verändern und weiter Euren Bedürfnissen anpassen.

Bitte kommentiert gerne unsere Beiträge. Schreibt unseren Autoren.
Wir sind für Euch da.

Seit vier Jahren kennt Ihr das akkordeon magazin auch als digitales Medium. Als Applikation ist es mit Deinen digitalen Endgeräten wie auch nahezu mit jedem Browser auf Deinem PC les- und hörbar. Dein und Euer positives Feedback und die enorm hohe Akzeptanz, für die wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken, motivierten uns, Dir und unseren Ansprüchen und Wünschen noch besser gerecht zu werden. Vor gar nicht allzu langer Zeit waren vier Jahre eine kleine Ewigkeit in Sachen technische Entwicklung. Im 21. Jahrhundert, und umso mehr in diesen herausfordernden Zeiten, sind sie gefühlt nur ein Wimpernschlag. So wirst Du Deine geschätzen akkordeon magazin Inhalte und Vieles mehr hier wiederfinden und entdecken. 

Wir präsentieren Euch die neue digitale Heimat des akkordeon magazins. Entdeckt unser großartiges Archiv und bleibt stets auf dem neuesten Stand darüber, was sich in der Szene tut. Werdet Teil der Akkordeon-​Community und unterstütze das Engagement unseres Teams.

Wir werden Euch Newsletter anbieten, die verschiedene Themen abdecken und die Vielseitigkeit der Szene abbilden. Ihr könnt Euch dann ganz einfach Eure Newsletter-Inhalte und somit Eure ganz persönliches digitales Akkordeon-Paket zusammenstellen. Und: Ihr könnt und dürft mitdiskutieren. Auf einen lebhaften Austausch mit Euch freuen wir uns!  Unsere Autoren stehen gern mit Rat und Tat oder auch mal für einen Szene-​Talk zur Verfügung.

Bewährtes und Neues

Wie gewohnt und gewünscht werdet Ihr alle bisher erschienenen Ausgaben des akkordeon magazins im neuen Format finden, downloadbar als Gesamt-PDF. Ausgewählte Artikel erwarten Euch im komfortablen Lesemodus, angereichert mit zusätzlichen Informationen und Inhalten.

Freut Euch auf neue Themen, Serien und Praxistipps und bleibt so stets „up to date“ bei allen Akkordeonterminen und -veranstaltungen.

Vertrauen ist die stillste Form von Mut

Damit Ihr Euch als Mitglied wohl fühlt, dass Ihr Eure Daten in guten Händen wisst, haben wir uns für Steady entschieden. Wir wissen, dass Ihr gut aufgehoben seid und mit Euren Mitgliedschaften vertrauensvoll umgegangen wird. Gemeinsam mit Euch, liebe neuen Mitglieder, dem Steady-Team und unserem akkordeon.online-Engagement wird aus Mut und Vertrauen eine wunderbare Plattform für die Akkordeon-Szene.

Es grüßt Euch herzlich im Namen des gesamtem Teams

Eure

Andrea

1 Kommentar

  1. Andrzej Pietraszko

    Good idea!

    Antworten

Antworten auf Andrzej Pietraszko Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge zu diesem Thema…

1 Kommentar

  1. Andrzej Pietraszko

    Good idea!

    Antworten

Antworten auf Andrzej Pietraszko Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.